Kammer-Vorbehandlungsanlagen

Kammer-Vorbehandlungsanlagen sind immer dann interessant, wenn die örtlichen Gegebenheiten nicht viel Platz bieten. Trotz eines geringen Platzbedarfs einer Kammer-Vorbehandlung sind komplexe Reinigungsprozesse möglich. Durch die Oszillation der Teile während des Behandlungsprozesses werden die Teile komplett vom Reinigungsmedium erfasst. Alternativ ist auch eine Oszillation der Düsenstöcke möglich.

Wesentliche Merkmale unserer Anlagen:

  • Behandlungszonen in Edelstahl 1.4301 bzw. 1.4541 (je nach Anforderung)
  • Beheizbare Tanks mit Isolierung
  • Platten-Wärmetauscher in Edelstahl
  • Pumpen in Edelstahl mit Energie-Effizienz-Motoren
  • Profilroste in Edelstahl im gesamten Anlagenbereich

Sie haben Fragen?

So erreichen Sie uns:

 

Tel.: +49 2902 9779-0